Vorgeburtliches Wachstum

Intrauterines Wachstum prägt. Dies gilt besonders für ein vermindertes intrauterines Wachstum. Die intrauterine Wachstumstretardierung ist hinsichtlich ihrer Ursachen vielfältig und geht mit einer erheblichen Steigerung der peri- und neonatalen Mortalität einher.

Während in den Entwicklungsländern Infektionen und Unterernährung als Ursachen der intrauterinen Wachstumsretardierung dominieren, führen in den europäischen Ländern vor allem Alkohol- und Nikotinmissbrauch sowie eine uteroplazentare Dysfunktion zur intrauterinen Wachstumsretardierung. Neben den erhöhten peri- und neonatalen Risiken bestehen aber auch ein vermindertes Wachstum im Kindesalter sowie erhöhte gesundheitliche Risiken im Erwachsenenalter.

Epidemiologisch konnte ein deutlicher Zusammenhang zwischen einer intrauterinen Wachstumsretardierung und der Entwicklung von Erkrankungen des Herz-/Kreislaufsystems, Bluthochdruck sowie eines Typ II Diabetes im Erwachsenenalter gesichert werden (sogenannte fetale Programmierung). Das Verständnis der intrauterinen und frühen nachgeburtlichen Programmierung ist derzeit noch äußerst lückenhaft.

Auch fehlen zur Zeit wirkungsvolle Therapieansätze für eine Behandlung der intrauterinen Wachstumsrestriktion, d.h. eine Behandlung derjenigen Feten, die ihr intrauterines Wachstumspotential nicht ausgeschöpft haben. Gerade wegen dieses Mangels an evidenzbasierten Therapien muss den Präventionsstrategien besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden wie z.B. einer Ausschaltung der Noxen, Überprüfung der Ernährungsgewohnheiten, Behandlung einer Schwangerschaftshypertonie und einer Diabetes-Kontrolle.

Eine besondere Bedeutung kommt der Vermeidung von Nikotingenuss und Alkoholgenuss in der Schwangerschaft zu.

Zum Thema "vorgeburtliches Wachstum" erschien die Veröffentlichung:

Das vorgeburtliche Wachstum des Kindes Prägung und Schicksal
Joachim W. Dudenhausen
Urban & Vogel, 2007

Ein ungestörtes vorgeburtliches Wachstum ist eine wichtige Voraussetzung für die Gesundheit des Kindes. Der vorliegende Band fasst die wichtigsten Beiträge eines Symposiums der "Stiftung für das behinderte Kind - Förderung von Vorsorge und Früherkennung" zusammen.

PDF Download

 

Vorgeburtliches Wachstum und gesundheitliches Schicksal
Störungen - Risiken - Konsequenzen

L. Gortner. J.W. Dudenhausen
Frankfurt/Main 2001
ISBN 3-921320-56-9