Informationsmaterial bestellen

Gerne informieren wir Sie kostenfrei über unsere Schwerpunktthemen. Hier stehen Ihnen zahlreiche Informationsbroschüren zum Download oder zum Bestellen zur Verfügung.

Betreuung drogenabhängiger Schwangerer und ihrer Neugeborenen

Ludwig Gortner, Joachim W. Dudenhausen

Die intrauterine Drogenexposition hat Konsequenzen für das Kind. Wegen dieser Folgen für das Kind ist die Betreuung drogenabhängiger Schwangerer eine wichtige präventive Aufgabe aller Mitglieder der Gesundheitsberufe. Das Wissen über die pharmakologische Grundlagen der intrauterinen Exposition, über deren Langzeitfolgen und ihre möglichen Behandlungen,  führen zu konsequenten Maßnahmen in der Betreuung drogenabhängiger Schwangerer sowie der Kinder drogenabhängiger Mütter.

bestellen

Freude über das Kind - Sorge um seine Gesundheit

Alle werdenden Eltern stehen früher oder später vor der Frage, ob und in welchem Ausmaß sie vorgeburtliche Untersuchungen durchführen lassen wollen. Diese Broschüre soll dabei eine Hilfe sein. Sie zeigt die Möglichkeiten der Pränataldiagnostik auf, aber auch ihre Grenzen.

bestellen (max. Anzahl 2)

Non-invasive Genetische Pränatale Testung - ein ethischer Diskurs

Joachim W. Dudenhausen

Die Einführung der non-invasiven genetischen pränatalen Testung in die pränatale Diagnostik führt zu einer verbesserten Diagnostik der meisten autosomalen Aneuploidien und zu einer verminderten Anwendung invalider Methoden. Andererseits ergeben sich durch die mögliche Anwendung als Schering Methode vielfältige ethische Fragen, die von der fachlichen und der gesellschaftlichen Öffentlichkeit bearbeitet und beantwortet werden müssen.

PDF Download

 

 

bestellen (max. Anzahl -1)

Adipositas als Risiko in der Perinatalmedizin

Andreas Plagemann, Joachim W. Dudenhausen
Springer, München 2010

Die wachsende Epidemie der Übergewichtigkeit in unserer Gesellschaft ist ein großes medizinisches Problem geworden, das sowohl wichtige soziale und psychologische Konsequenzen als auch somatische Gesundheitsrisiken zur Folge hat. Etwa 30 Prozent der Frauen im reproduktionsfähigen Alter sind übergewichtig oder sogar adipös. Die Stiftung für das behinderte Kind beschäftigt sich mit den möglichen Folgen: Übergewichtigkeit während der Schwangerschaft hat kritische Konsequenzen für die Fertilität, die mütterliche Gesundheit in der Schwangerschaft, während der Geburt um im Wochenbett sowie entscheidende lebenslange Konsequenzen für das Kind.

bestellen

Poster zur Kampagne "Flaschenkinder meint etwas anderes"

Es gibt kein "gesundes Maß" an Alkohol in der Schwangerschaft. Bestellen Sie hier das Poster zur Kampagne "Flaschenkinder" meint etwas anderes.

bestellen (max. Anzahl 5)

Poster zur Kampagne "Nicht an allem sind die Gene schuld"

Es gibt kein "gesundes Maß" an Nikotin - schon gar nicht für Schwangere. Bestellen Sie hier das Poster zur Kampagne "Nicht an allem sind die Gene schuld".

bestellen (max. Anzahl 5)

Rauchen in der Schwangerschaft - Häufigkeit, Folgen und Prävention

Joachim W. Dudenhausen
Urban & Vogel, München 2009

Dieses Buch beschreibt die Risiken des aktiven und passiven Rauchens in der Schwangerschaft. Sie reichen von Mangel- und Frühgeburtlichkeit über ein erhöhtes Risiko für den plötzlichen Kindstod und Krebserkrankunegn bis hin zur Intelligenzminderung und Verhaltensauffälligkeiten. Daraus folgen nicht nur Belastungen und individuelles Leid für die Familien, sondern auch hohe sozioökonomische Folgekosten für die Gesellschaft. Ein Rauchstopp ist wünschenswert und möglich: Wege der Prävention und pharmakologische Hilfen müssen angeboten werden.

bestellen

Das vorgeburtliche Wachstum des Kindes Prägung und Schicksal

Joachim W. Dudenhausen
Urban & Vogel 2007

Ein ungestörtes vorgeburtliches Wachstum ist eine wichtige Voraussetzung für die Gesundheit des Kindes. Der vorliegende Band fasst die wichtigsten Beiträge eines Symposiums der "Stiftung für das behinderte Kind - Förderung von Vorsorge und Früherkennung" zusammen.

PDF Download

bestellen (max. Anzahl -1)

Behinderte Menschen in der Gesellschaft

Wolfgang Henrich, Werner Brill, Joachim W. Dudenhausen, Sieglinde Ellger-Rüttgart
Urban & Vogel 2005

Die rechtliche Gleichstellung und Chancengleichheit der Menschen mit Behinderung sind vom Gesetzgeber in den letzten Jahren stark vorangetrieben worden. Es bleibt Aufgabe der Gesellschaft, Menschen mit Behinderung zu fördern, Benachteiligungen abzubauen und die Gleichstellung von Behinderten und Nichtbehinderten zu garantieren.


PDF Download

bestellen

Alkohol in der Schwangerschaft Häufigkeit und Folgen

Renate L. Bergmann; Hans-Ludwig Spohr, Joachim W. Dudenhausen
Urban & Vogel, München 2006


Ob moderater Alkoholkonsum die Gesundheit eher fördert oder ihr schadet und bei welchen Trinkmengen die schädigende Wirkung beginnt, ist in vielen Jahren ein Streitfall in der Medizin. Die Stiftung für das behinderte Kind hat sich des Themas angenommen und u.a. ein Symposium veranstaltet, dessen Beiträge in diesem Band vervollständigt vorgelegt werden.


PDF Download

bestellen (max. Anzahl -1)

Alkohol in der Schwangerschaft

Diese Broschüre informiert Sie über die schädigende Wirkung und Folgen von Alkohol in der Schwangerschaft sowie die Grenzen der Schädlichkeit.

PDF Download

bestellen

Rauchen in der Schwangerschaft

Diese Broschüre informiert Sie über die schädigende Wirkung und Folgen von Nikotinkonsum in der Schwangerschaft.

PDF Download

bestellen (max. Anzahl 2)